Logo Bente Orgelbau

Werkstatt

Design

zuverlässig - sorgfältig - dauerhaft

Orgeln   Harmonien (Druck- und Saugwind)
  • Neubau
  • Restaurierung
  • Überholung und Neuintonation
  • Ausreinigung
  • Stimmung und Wartung
 
  • Restaurierung
  • Überholung
  • Stimmung

Orgelpflege

Informationen und Beratung zu den Themen

Mitarbeiter

Mitarbeiter der Orgelbauwerkstatt Bente

Mehr über die Mitarbeiter ...

Orgelbaumeister Jörg Bente

Vita

  • 1977
    Abitur
  • 1978 - 1981
  Ausbildung zum Orgel- und Harmoniumbauer, Orgelbauwerkstatt Lötzerich
  • 1981 - 1982
  Orgelbauwerkstatt Lötzerich, Ippinghausen
  • 1982
  Orgelbauwerkstatt Förster & Nicolaus, Lich (Oberhessen)
  • 1982 - 1985
  Orgelbauwerkstatt Noeske, Rotenburg a. d. Fulda
  • 1986
  Meisterprüfung
  • 1986 - 1990
  Orgelbauwerkstatt Noeske
  • 1990 - 1993
  Orgelbauwerkstatt Emil Hammer, Hannover
  • 1993
  Beginn der selbständigen Tätigkeit
  • Seit 1994
  Werkstatt in Helsinghausen
  • Seit 2004
  Lehrbeauftragter für Orgelbau, Hochschule für Musik und Theater in Hannover

Umfangreiche musikalische Ausbildung an Klavier und Orgel.
Organisten- und Chorleitertätigkeit.

Geschichte der Orgelbauwerkstatt

Geschichte der Werkstatt

  • 1993  Beginn der selbständigen Tätigkeit
  • 1994  Umbau eines ehemaligen Bauernhofs zu Werkstatträumen in Helsinghausen bei Hannover
  • 1997  Erweiterung der Werkstatt um Räumlichkeiten für die Herstellung von Metallpfeifen
  • 2003  Beginn der Metallpfeifen- und Zungenpfeifen-Herstellung
  • 2005  Erweiterung der Werkstatt um Intonations-, Lager- und Büroräume
  • 2012  Erweiterung der Werkstatt um einen Montagesaal
  • 2016  Erweiterung um Büroräume