Zur Startseite der Orgelbauwerkstatt Orgelbau Jörg Bente. Zur Startseite der Orgelbauwerkstatt Orgelbau Jörg Bente.
Orgel Hannover St. Crucis (Großbild ca. 100 KB)
Platzhalter

Hannover


Emil Hammer 1965

Ev.-luth. Kirche St. Crucis

II. Hauptwerk
    I. Rückpositiv
  III. Brustwerk
    Pedal
 
(C - g''')       (C - g''')     (C - g''')       (C - f')    
Bordun
16´
    Gedackt
  Holzgedackt
    Subbass
16´
 
Prinzipal
    Prinzipal
  Rohrflöte
    Prinzipal
8´
 
Rohrflöte
    Blockflöte
  Nasat
2 2/3´
neu   Gedackt
8´
 
Oktave
    Gemshorn
  Prinzipal
    Oktave
 
Quinte
2 2/3´
    Sesquialtera
2f.
  Terz
1 3/5´
    Nachthorn
 
Oktave
    Oktave
  Quinte
1 1/3´
    Mixtur
5f.
 
Mixtur
5-6f.
    Scharff
4f.
  Zimbel
3f.
    Posaune
16´
 
Trompete
neu   Rankett
16´
  Regal
    Trompete  
 
    Krummhorn
  Tremulant       Klarine  
        Tremulant
           
         
           
Koppeln I/II, III/II, I/P
Freie Kombinationen I und II
           
Orgel St. Crucis, Manual (Großbild ca.138 KB). St. Crucis, Kirchraum (Großbild ca.90 KB). Orgel St. Crucius, Prospekt (Großbild ca. 113 KB). St. Crucis Kirche (Großbild ca. 87 KB).

 

Klangbeispiele dieser Orgel
Aufnahmen aus einem öffentlichen Konzert im Januar 2012, gespielt von Kreuzkirchenorganist Axel LaDeur.

Dietrich Buxtehude
(1637-1707)

Präludium und Fuge g-Moll (BuxWV 149)

(8,5MB)

Georg Böhm
(1661-1733)

Partita "Herr Jesu Christ, dich zu uns wend"

(10 MB)

John Allison West
(1853 - 1913)

Melody

(7,3 MB)

Walter H. Lewis
(um 1890)

Postlude in C

(4,7 MB)

Axel LaDeur

Improvisation über "Der Mond ist aufgegangen"

(4,0 MB)
     

Hinweis:
Die Hörproben im Format MP3 sind spielbar mit den gängigen MP3-Playern
(z. B. Windows Media Player, Winamp, Quicktime oder RealPlayer).
 
Hier erfahren Sie mehr über unsere Klangvorstellungen.


Seitenanfang

Platzhalter